News

Hallo liebe Ausstellerinnen und Aussteller,

wir alle erinnern uns sicher noch an den DSGVO-K(r)ampf im Mai diesen Jahres. Auch wir hatten viel zu tun, haben Geschäftsbedingungen und interne Abläufe angepasst. In diesem Zuge möchten wir Euch jetzt – vor der neuen Saison noch einmal auf Eure Möglichkeiten bei uns hinweisen zu entscheiden welche Daten wir verwenden dürfen und welche Mails Ihr bekommen möchtet!

Ihr findet in Eurem Händlerprofil unter „Meine Daten / Produkt“ zwei Häkchen:

Wir bitten Euch einmal nachzuschauen, welche Häkchen Ihr hier gesetzt habt.

Wir werden Euch auch weiterhin nicht mit Newslettern bombardieren, haben jedoch immer wieder wichtige Info’s die wir Euch gerne mitteilen möchten – neue Märkte, Terminverschiebungen oder inhaltliche Änderungen.

Das zweite Häkchen berechtigt uns mit Euch zu „werben“ – auf Facebook, für Presseartikel oder andere Beiträge – denn Ihr seid es was unsere Märkte ausmacht! Wir möchten Euch und Eure Produkte in den Vordergrund stellen – helft uns dabei – auch mit guten Fotos in Eurem Händlerprofil!

Ausserdem erteilt Ihr uns die Erlaubnis, die immer sehr häufigen Nachfragen nach einem Markt zu beantworten – viele Besucher haben dann doch wieder vergessen sich Visitenkarten mitzunehmen und wollen doch noch das ein oder andere online shoppen.

–> zum Händerprofil

Auch wir waren von der Schließung des DaWanda Portals überrascht. Mehr als 5 Jahre war die Plattform unser Exklusivpartner der handgemacht Kreativmärkte Tour durch viele Städte in Deutschland. Wir machen das Offline Geschäft, DaWanda die Onlineverkäufe.

Wir können uns noch ganz an die Anfänge erinnern, als in Eisenach ein eigenes DaWanda-Team vor Ort bei unseren Märkten dabei war und den Neulingen die Webseite näher gebracht hat. Viele unserer Verkäufer haben sich anschließend bei DaWanda registriert, gute Umsätze gemacht und sind in den letzten Jahren mit dem Portal und unseren Märkten gewachsen. Rund ein Drittel unserer Händler hatte so die Möglichkeit, sich eine komplett neue Existenz aufzubauen.

Ein Großteil unserer Besucher hat im Nachgang zu unseren Veranstaltungen immer noch über die Webseite tolle Produkte jenseits der Stange online geshoppt. Wir waren sehr froh darüber, unseren Besuchern eine breite Vielfalt an liebevoll hergestellten Produkten anbieten zu können. Und das wollen wir nicht einfach aufgeben. Es geht uns persönlich dabei weniger um Wachstum. Wir wollen den Besucher unserer Märkte glücklich machen, wir wollen, dass es weiterhin viele tolle Kreative gibt, die mit Herzblut an liebevollen handgemachten Produkten arbeiten. Wir lieben unsere Arbeit und wir stecken jede Menge Energie in die Weiterentwicklung unserer Marktreihe und damit verbundenen Aktivitäten. Damit es auch in Zukunft eine ganz breite Vielfalt an schönen Dingen geben wird. Damit das Thema „Handmade with love“ nicht untergeht.

Doch allein die Verkäufe auf realen Märkten reichen für die Existenzsicherung nicht aus, das wissen wir. Daher haben auch wir uns natürlich in den letzten Wochen viele Gedanken gemacht und das Naheliegende in Angriff genommen. Einen eigenen Kreativmarkt-Shop. Die Kombination aus Realmarkt und Onlineplattform bietet einzigartige Möglichkeiten, eine Vernetzung unserer Veranstaltungen, der Teilnahme der einzelnen Verkäufer und dem Onlineshop!

Wie wir gelesen haben, ist Etsy für viele keine wirkliche Alternative. Es fehlt die Liebe zum Detail. Es grenzt eher an Massenware denn an Unikate und Kleinserien.

Kurzum seit einigen Wochen befinden wir uns in Zusammenarbeit mit einem großen Partner an der Umsetzung dieses Projektes. Und wir möchten Euch die Möglichkeit geben, eure Wünsche und Ansprüche mit einzubringen.

Wer Zeit und Lust hat, kann in 2 Minuten an unsere Umfrage teilnehmen. So können wir noch ein bisschen besser herausfinden, welche Punkte euch besonders am Herzen liegen. Vielen Dank für alle, die mitmachen!

Wir arbeiten intensiv an der Umsetzung, aber wir möchten keinen Schnellschuss. Eine gut funktionierende Seite, die auf Eure Wünsche abgestimmt ist und guten Support bietet, ist uns wichtig.

Wer an der Umfrage nicht teilnehmen möchte, aber dennoch mit uns in Kontakt bleiben will, kann uns einfach an janine.sandig@kreativmaerkte.de kurz schreiben. Wir halten euch dann über den weiteren Fortgang auf dem Laufenden.

 

—> zur Umfrage

Es ging schon durch die Presse, jetzt ist es auch für uns amtlich, der Kohlrabizirkus wird umgebaut und zur neuen Eislaufhalle. Unsere Mietverträge wurden gekündigt. Aber keine Sorge, eine Tür schließt sich, eine neue öffnet sich.

Umso mehr sind wir glücklich, dass wir kurzfristig eine durchaus bessere Alternative fanden – der nächste Kreativmarkt findet in der  Leipziger Messe statt!

Leipziger Messe
Halle 5
Messe-Allee 1
04356 Leipzig  

www.leipziger-messe.de

Für Dich persönlich ändert sich außer dem neuen Ort nichts. Standgebühr bleibt, Befahrbarkeit der Halle bleibt. Auch musst Du Dich nicht neu anmelden, Deine Buchung besteht automatisch weiter, eine Neuanmeldung ist nicht erforderlich. Lediglich Parkgebühren in Höhe von 6 Euro pro Tag fallen für Dich als VerkäuferIn an. Die letzten Infos zum Markt erhältst Du wie gewohnt von uns vier Wochen vor dem Markt per Email.

Wir bewerben demnächst umfangreich die neue Location, so dass alle Besucher den Wechsel vom Kohlrabizirkus in die Messe Leipzig erfahren. Bei Facebook geht’s auch durch die Kanäle. Damit aber auch Deine Leute und Dein Umfeld vom neuen Ort erfahren hilf auch Du mit, in dem Du das beigefügte Foto auf deiner Instagramseite, bei FB usw. teilst.  Download Banner

Falls Du noch Fragen hast, meld Dich einfach bei uns.

Herzlichen Dank für Dein Verständnis und Deine Mithilfe!

Alle weiteren Info’s zum neuen Standort: Kreativmarkt Leipzig

Wir bekamen die Info von der Messe Magdeburg, dass der Termin vom März 2019 anderweitig vergeben wurde und unser Markt auf den 26./27.01.2019 vorverlegt werden muss. Leider haben wir wenig Handhabe bei terminlichen Änderungen, da solche Verschiebungen vertraglich optioniert sind.

  • Bitte melde Dich über Dein Händlerprofil auf der Webseite neu an, falls Du auch zu diesem Termin kannst.
  • Die Buchung ist ab sofort möglich.
  • Die alte Buchung erlischt automatisch mit Löschung des Marktes.
  • Wer bereits für den Märztermin bestätigt war, hat eine Teilnahmegarantie für den neuen Termin Ende Januar – vorausgesetzt er kann auch am 26. & 27.01.2019.
  • alle Materialhändler (Stoff, Wolle, Leder, Bänder, Borten, Knöpfe, Reißverschlüsse usw.) müssen sich über die Extra-Anmeldung „Stoffmarkt zum Kreativmarkt Magdeburg“ anmelden, siehe unten

Stoffmarkt zum Kreativmarkt Magdeburg

Besonderes Highlight ab diesem Jahr ist die Etablierung eines großen Stoff-, Wolle- & Materialmarktes in einer separaten Halle. Hier kann jeder Stoff- bzw. Materialhändler (Wolle, Stoffe, Bänder, Borten, Knöpfe, Garne, Filz, Vlies etc.) zu vergünstigten Standpreisen teilnehmen.

Bitte beachtet das Materialhändler sich nur über die EXTRA-Anmeldung Stoffmarkt anmelden dürfen!

mehr info>>>>

 

Besonderes Highlight für Dresden im November 2018 und Magdeburg im Januar 2019 ist die Etablierung eines großen Stoff-, Wolle- & Materialmarktes in einer separaten Halle. Hier kann jeder Stoff- bzw. Materialhändler (Wolle, Stoffe, Bänder, Borten, Knöpfe, Garne, Filz, Vlies etc.) zu vergünstigten Standpreisen teilnehmen. Weitere Städte werden folgen.

Standpreise:

Mindeststandgröße 5m Standpreis 150,- Euro
(inkl. 20,- Euro Rabatt für DaWanda-Shopinhaber *) statt 180,- Euro

Jeder weitere Meter nur 15,- Euro statt 40,- Euro

Beispiel Standpreis bei 10 m:

225 Euro (inkl. 20 Euro Rabatt für DaWanda-Shopinhaber *) statt 380 Euro

* Rabatt wird bis auf Weiteres bis zum Ende der Frühjahrssaison 2019 gewährt

Max. Standgröße 15 m.

Mitmachaktionen sind herzlich willkommen! Newcomer ebenfalls!

  • Eine Neuanmeldung für alle Stoff-, Wolle- und Materialhändler über die separate Buchungsmaske ist zwingend erforderlich.
  • Deine alte Buchung wird von uns ausgetragen.
  • Selbstverständlich wirst Du auch für die neue Anmeldung bestätigt, wenn das vorher bereits der Fall war!
  • Da wir dadurch mehr Platz haben lohnt sich eine Neuanmeldung auch für diejenigen die bisher auf Warteliste oder Ausgebucht waren!

Anders ist eine Teilnahme leider nicht möglich!

Weitere Infos…

-> zum Stoffmarkt Magdeburg

-> zum Stoffmarkt Dresden

Für Fragen kannst Du Dich jederzeit gern an uns wenden. Wir freuen uns auf Dich!

 

Deutschlands bekannteste und coolste Mützenstrickerin Susi Strickliesel zum Workshop auf dem handgemacht-Kreativmarkt am 21.01.2018 in Schwerin

In der Strickwelt ist sie eine Ikone und mit ihren mehr als 22.000 Followern als DIY-Bloggerin auf ihren Social-Media Kanälen vielen Kreativen bekannt. Susanne Ortner, mit ihrem Label „Susi Strickliesel“ wird erstmalig auf dem handgemacht-Kreativmarkt im Schwerin am 21.01.2018 präsent sein und ihre Stricknadeln eifrig klappern lassen.

Entstanden ist Susi Strickliesels Leidenschaft zu den Wollknäuels als Zeitvertreib auf Dienstreisen und gleichzeitig als Ausgleich zum Job – anfangs nur für Freunde – heute als bekanntes Label mit mittlerweile weltweiten Kunden.

In den letzten Jahren hat sie mehr als 500 Mützen gestrickt und auch Prominente sind ihren bunten Kreationen verfallen. Susis Unikate gibt es in lang oder kurz, mit Bommel oder ohne, uni oder knallbunt  – jede Mütze bekommt die „Susi-Liebe“ und beweist, das stricken nicht altbacken ist, sondern modern und voll im Trend.

Susi Strickliesel wird am 21.01.2018 für 12 bis 17 Uhr zum Workshop und persönlichen Kennenlernen auf dem handgemacht-Kreativmarkt in Schwerin als Highlight vor Ort sein. Einfach Stricknadeln und Wolle mitbringen oder vor Ort besorgen und zusammen mit ihr in einer großen Mitstrickaktion kreativ werden – denn Stricken ist cool.

Susi Strickliesel vor Ort:

Schwerin 21.1. 12-17 Uhr
Augsburg 27.1 & 28.1. ganztägig
Friedrichshafen 4.2. 12 – 16:30 Uhr
Weimar 17.3. ganztägig, 18.3. 10-16:30 Uhr

www.susistrickliesel.de

Druckfrisch eingetroffen, unsere neuen Flyer!

Und speziell für Euch Aussteller unsere neuen „Ich bin dabei“ Poster! Für Euren Laden, Auto oder den nächsten Markt!

Um Müllberge zu vermeiden schickt uns einfach eine Mail mit Angabe Eurer Adresse und wieviel Ihr an Plakaten benötigt. Flyer packen wir Euch immer 100 dazu!  Wenn Ihr für den Onlineversand oder anderes mehr benötigt, einfach dazuschreiben!

Bitte schickt uns einfach eine Mail an: Presse@Kreativmaerkte.de

Ute Rother ist begeisterte Hobbybäckerin und hat mehr als 300 verschiedene Motive an Ausstechformen zum Plätzchenbacken.

Die Weihnachtszeit ist immer eine ganz besondere, vor allem auch für unseren Kreativmarkt. Dann beginnt wieder der Trubel in der eigentlich besinnlichen Zeit. Die Wohnung muss geschmückt werden, die Suche nach originellen Geschenken setzt ein, und selbst diejenigen, die das ganze Jahr über keinen Teig kneten, fangen an, mit Hingabe Plätzchen zu backen und zu verzieren. „In diesem Jahr sind Einhörner der absolute Renner“, sagt Ute Rother. Sie muss es wissen, schließlich verkauft sie Back- und Ausstechformen samt Zubehör und ist mit ihrem Label „Die Back.Form“ auf Märkten, Messen und Festen unterwegs. „Trends machen auch vor Plätzchentellern und Keksdosen keinen Halt. Vor Kurzem waren noch Eulen und Füchse total angesagt, und jetzt sind neben dem begehrten Fabelwesen auch Eichhörnchen stark im Kommen.“ Und so bringt Ute Rother zum „handgemacht“-Kreativmarkt zur Weihnachtszeit neben den Hits der Saison rund 300 verschiedene Ausstechformen für die Plätzchenbäckerei mit. Natürlich sind die Weihnachtsklassiker wie Bäume, Sterne, Halbmonde und Engel mit dabei, aber die ausgefalleneren Formen überwiegen: allein rund 30 unterschiedliche Fahrzeugtypen, diverse Musikinstrumente, allerlei Naturmotive, Tiere, Verkehrszeichen, Modelle aus den Bereichen Essen und Trinken sowie Mode, Buchstaben, Zahlen, Paragrafen, und, und, und. Damit ist für reichlich Abwechslung auf dem Adventsteller gesorgt – und darüber hinaus: „Viele Kunden erzählen nicht nur, für welchen Anlass sie mal nach einem lustigen Gag suchen, sondern ebenso, dass sie die Ausstechformen vielfach zweckentfremden: zum Töpfern, Filzen und selbst zum Kartoffeldruck.

Da scheint es ungeahnte Möglichkeiten und interessante Geschichten zu geben. Die werde ich mal alle sammeln, aufschreiben und auf meiner Homepage an Interessenten weitergeben“, erzählt die Thüringerin, die in ihrem Geschäft in Weida sogar mit 700 bis 800 verschiedenen Ausstechformen aufwarten kann.

Ute Rother ist selbst leidenschaftliche Hobbybäckerin. „Ich backe jedes Jahr so um die 20 unterschiedliche Plätzchensorten, verziere und garniere sie aufwendig, und dann mache ich damit Freunden, Bekannten und Kollegen eine Freude. Aber dieses Jahr wird es wohl erst am 3. Advent werden; bis dahin bin ich noch auf Veranstaltungen unterwegs, damit die Kunden genügend Backideen bekommen.“

Gastronomen aufgepasst:

In Dresden, Chemnitz und Leipzig und ausgewählten anderen Städten bieten wir dir auf dem handgemacht Kreativmarkt ein kulinarisches Erlebnis der besonderen Art! Unsere Food Area verwöhnt nicht nur deinen Gaumen, sondern lädt auch zum Verweilen, Ausruhen und Genießen ein. Shopping kann schließlich ganz schön anstregend sein!

Freu dich unter anderem auf vegane Salate, frisch zubereitete Suppen, Desserts im Glas, gefüllte Brote, schmackhafte Kaffees vom Barista mit Liebe zubereitet, Smoothies, köstliche Crepes, leckere Kuchen – oder auch handgefertigte Pralinen, Gewürzmischungen oder Schnaps.

Kommt auf unseren Märkten vorbei und lasst es euch schmecken!

Du hast eine aussergewöhnlich kulinarische Idee oder stellst handgefertigte Lebensmittel her und möchtest auf unseren Märkten dabei sein? Dann tritt mit uns per Mail an info@kreativmärkte.de in Kontakt. Wir finden für dich individuelle Teilnahmebedingungen. 

Seite 1 von 212